Jörg Junge
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Jörg Junge, geb. 1966, wurde 2001 als Rechtsanwalt zugelassen und ist seit 2009 in der Sozietät tätig.

Als Fachanwalt für Verwaltungs­recht und Mitglied der Arbeits­gemein­schaft Verwaltungs­recht im Deutschen AnwaltVerein sorgt er für die kompetente Beratung und Vertretung von Mandanten insbesondere in den Bereichen des öffentlichen Bau­rechts, Wirtschafts­verwaltungs­rechts, Abgaben­rechts sowie des Schul- und Prüfungs­rechtes. Aufgrund seiner Erfahrungen in Verwaltungs­verfahren von Bau-, Ordnungs-, Gewerbe-, Schul- und Prüfungs­ämtern hat es sich als vor­teil­haft erwiesen, frühzeitig seine anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ein gefragter An­sprech­partner ist Jörg Junge inzwischen auf dem Gebiet des Beamten­rechts. Hier steht die Beantwortung von Fragen zur Dienst­fähig­keit, Besoldung und Versorgung, Beförderung, Beurteilung, aber auch des Disziplinar­rechts im Vordergrund.

Ei­nen wei­te­ren Tä­tig­keits­schwer­punkt bil­det bei ihm das Stra­ßen­ver­kehrs­recht. Hier ver­tritt Jörg Jun­ge bei der Durch­set­zung von Scha­dens­er­satz­an­sprü­chen und der Gel­tend­ma­chung von Schmer­zens­geld. Da­ne­ben ist er auch als Ver­tei­di­ger in Buß­geld­ver­fah­ren und Ver­kehrs­straf­sa­chen tä­tig und be­rät sei­ne Man­dan­ten in al­len Fra­gen zum Fahr­er­laub­nis­recht.  

 

Sekretariat:
Heike Tönsfeuerborn

Tel. 04 31 / 6 63 86-557
Fax 04 31 / 6 63 86-333

junge@batzlaff.de