Wolf Klink
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Medizinrecht

Rechtsanwalt Wolf Klink ist Ihr An­sprech­partner bei allen Frage­stellungen aus dem Bereich des Medizin­rechts.

Wolf Klink studierte Rechts­wissen­schaften an der Christian Albrecht Universität Kiel. Während der Referendarzeit war Wolf Klink unter anderem in einer Anwalts­firma in Los Angeles beschäftigt und absolvierte kurz danach einen Er­gänzungs­studiengang Wirtschafts­recht an der Universität Hamburg. Nach einer bereits medizin­rechtlich ausgerichteten selbständigen Tätigkeit als Rechts­anwalt leitete Wolf Klink ab 2002 die Hamburger Nieder­lassung der bundesweit im Medizin­recht tätigen Kanzlei Steinbrink & Partner. Im Jahr 2005 setzte er seine selbständige Tätig­keit mit dem Schwerpunkt Medizin­recht in Hamburg fort, seit 2014 an dem jetzigen Standort Ferdinandstrasse 2.   

Wolf Klink ist in der Beratung und Vertretung sowohl nieder­ge­las­sener Ärzte als auch nieder­ge­las­sener Zahn­ärzte tätig. Zur Klientel gehören neben Einzel­praxen auch örtliche und über­örtliche Berufs­ausübungs­gemeinschaften, Praxis­gemein­schaften und Me­di­zinische Ver­sorgungs­zentren. Das Tätig­keits­feld umfasst sämtliche im Bereich der nieder­ge­las­senen Ärzte / Zahn­ärzte auf­tretenden Frage­stel­lungen, wie etwa die Ge­staltung von Gesellschafts­verträgen, die Planung von Praxis­abgaben bzw. Praxis­übernahmen, sowie die Prüfung von Praxis­miet­verträgen. Einen weiteren medizin­rechtlichen Schwerpunkt der Tätig­keit von Rechts­anwalt Wolf Klink bildet die Betreuung von Mandanten bei gesellschafts­rechtlichen Streitig­keiten, insbesondere bei Aus­einander­setzungen von Berufs­ausübungs­gemeinschaften. Hinzu kommt die Ver­tretung in Aus­schreibungs- und Nach­besetzungs­verfahren und sonstigen Zu­las­sungs­streitig­keiten vor den Zu­las­sungs- und Berufungs­aus­schüs­sen. Das Arzt­strafrecht, also die Beratung und Ver­teidigung von Ärzten und anderen Berufs­gruppen des Heil­berufs­wesens bei dem Vor­wurf von Abrechnungs­manipulationen sowie Körper­ver­letz­ungs­delikten stellt einen weiteren Beratungs­schwerpunkt dar. 

Rechtsanwalt Wolf Klink kann auf eine mittler­weile 18-jährige Er­fahrung als Prozeß­anwalt vor den Zivil-, Berufs- und Sozial­gerichten zurückgreifen. 

Wolf Klink ist Fach­anwalt für Medizin­recht und Mit­glied der Arbeits­gemeinschaft Medizin­recht im Deutschen Anwaltsverein sowie in der Deutschen Gesellschaft für Kassen­arzt­recht. 

 
 
 

Sekretariat:
Pe­tra Kix­m­öl­ler

Hamburg:
Tel. 040 370842-180
Fax 040 370842-199
klink@batzlaff.de